Nadelbindung

Die ältesten Funde von Nadelbindung stammen aus der Jungsteinzeit. Verbreitet ist Nadelbindung in allen Teilen der Welt, und insbesondere in Skandinavien hat sie eine lange und ununterbrochene Traditi­on. Ein Fund solcher Handschuhe aus der Eisenzeit befindet sich im Nationalmuseum Stockholm.

Nadelgebundene Fäustlinge.

Diese Handschuhe werden auf Maß aus 100% Bergschafwolle gefertigt und anschließend gefilzt. Dadurch werden die Handschuhe robust und langlebig. Die Farben Naturweiß, Grau, Graubraun und Dunkelbraun stehen zur Auswahl. Für die Anfertigung brauchen wir einen Umriß der Hand, flach auf Papier, Finger zusammen, den Daumen abgespreizt. Lieferzeit ca. 4-6 Wochen.

Best.-Nr. NF 50351                        €  62,00 / Paar

Nadelgebundene Socken.

Die Socken sind aus 100% Bergschafwolle gefertigt und anschließend gefilzt. Dies erhöht die Lebensdauer erheblich. Die Farben können variieren. Falls Ihre Größe nicht auf Lager ist, fertigen wir innerhalb von ca. 4-6 Wochen. Bitte bei Bestellung Schuhgröße angeben.

Best.-Nr. NS 50352    Bis Schuhgröße 42                    €  66,00 / Paar

Best.-Nr. NS 50353    Schuhgröße 43 - 46                  €  77,00 / Paar

In dieser Technik fertigen wir auch Sondermodelle nach Ihren Wünschen und Anwendungen, z.B. separater Zeigefinger u.v.m.

Wir freuen uns über Ihre Anfragen.

Für Details bitte auf die Abbildungen klicken!

derzeit gängiger Sockentyp